Mein Netzwerk:

head2

Im Team ist man stärker als allein: Gemeinsam mit Partnern biete ich Ihnen noch mehr Leistungen aus einer Hand – vor allem im Bereich Marketing und Markenberatung.

Das ist mein Netzwerk

Um Kunden noch mehr Leistungen bieten zu können, arbeite ich mit ausgewählten kompetenten Partnern zusammen. Besonders eng mit meiner Schwester, Laura Schreiner. Unter dem Namen Vibrand bietet sie Unternehmen kreative Lösungen für Marketingprojekte sowie fundierte Markenberatung an. Durch ihr Studium – Master of Arts Marketing Management – und diverse praktische Erfahrung im internationalen Umfeld, ist sie die richtige Ansprechpartnerin für Beratung, Konzeption, Markenkommunikation und Visualisierung.

Da viele Projekte beides erfordern – Marketing und Kommunikation – arbeiten wir gerne gemeinsam an einem Auftrag. Der Vorteil: Kunden haben ein eingespieltes Team an ihrer Seite, das sie ganzheitlich betreuen kann – ohne, dass mehr Abstimmungsaufwand entsteht.

Warum es Sinn macht, Marke(ting) und Kommunikation eng miteinander zu verbinden? Das Ziel eines jeden Unternehmens ist es, eine starke Marke aufzubauen. Dabei reicht es nicht, groß und omnipräsent zu sein. Oder ein schönes Logo zu haben. Um Menschen langfristig zu begeistern und zu binden, muss eine Marke verschiedene Kriterien erfüllen. Zum Beispiel, sich klar positionieren, eine Orientierung bieten und Vertrauen schaffen: Wer sind wir, warum gibt es uns und wofür stehen wir.

Über Sprache werden Unternehmenszweck, Haltung, Identität, Positionierung und Vision über alle Kontaktpunkte mit dem Kunden ganzheitlich erlebbar. Unsere Aufgabe ist es, Unternehmen bei Aufbau und Weiterentwicklung einer starken Marke zu unterstützen und Kommunikationsstrategien zu entwickeln, die diese nach außen transportieren. Je nach Zielgruppen ergeben sich individuelle Kommunikationsziele, Leitideen und Kernbotschaften, die wir bei der Markenkommunikation berücksichtigen.

Die Zusammenarbeit von sprachwürdig und vibrand erfolgt immer strategisch, integriert und zielgerichtet. Wir verstehen uns nicht als „verlängerte Werkbank“, sondern als Sparringspartner.

Neugierig geworden?

Dann schauen Sie sich mein Angebot an!