Das ist Coaching:

Zeichenfläche 1

Als systemischer Coach begleite ich Sie auf Ihrem Weg der persönlichen Weiterentwicklung und Veränderung. Dabei setze ich verschiedene Tools und Fragetechniken ein. Der Experte für Ihr Anliegen sind und bleiben Sie selbst.

Das zeichnet mein Coaching aus

Systemisches Coaching geht davon aus, dass jeder von uns ein Bedürfnis nach konstruktiver Veränderung und Weiterentwicklung hat. Dass wir uns selbst entfalten und verwirklichen möchten. In dem sozialen System, in dem wir uns bewegen und das ständig Einfluss auf uns nimmt, kann es jedoch schnell zu Inkongruenzen kommen – wir fühlen uns mit unserem eigenen „wahren“ Selbst nicht mehr in Einklang.

Systemisches Coaching beleuchtet das Spannungsdreieck aus Beruf – Organisation – Privatleben und betrachtet den Klienten und sein gesamtes soziales System. Dabei nehmen wir an: Sie sind der eigentliche Experte für sich selbst – Sie wissen, was das Richtige für Sie ist. Sie verfügen über die notwendigen Voraussetzungen und Ressourcen, um die eigenen Probleme zu lösen, sich positiv zu entwickeln und schwierige Situationen zu bewältigen.

 

„Wenn ich mich so wie ich bin akzeptiere, dann ändere ich mich“,
Carl Rogers, US-Psychologe und Entwickler der klientenzentrierten Gesprächspsychotherapie

 

Als Coach habe ich eine begleitende, unterstützende Funktion. Ich gebe Ihnen Impulse und eröffne Handlungsräume. Verschiedene Tools und Fragetechniken helfen Ihnen, Motiven, Bedürfnissen und Zielen bewusst zu werden und eine neue Wahrnehmung zu schaffen. Wir arbeiten nicht problem-, sondern ressourcen-, lösungs- und zukunftsorientiert.

Coaching folgt einer ganz bestimmten inneren Haltung. Und die lautet nicht, zu analysieren, zu interpretieren, zu bewerten, zu beurteilen und Ratschläge zu erteilen. Die innere Haltung des Coaches entstammt einem positiven Menschenbild und kann als offen, aufmerksam, emphatisch, vertrauensvoll, wertschätzend und bescheiden beschrieben werden. Dadurch entsteht eine angenehme Gesprächsatmosphäre auf Augenhöhe.

„Die Veränderung des Menschen gelingt nicht über die rationale Einsicht, sondern über das emotionale Erleben“, Sigmund Freud, österreichischer Psychologe

 

Coaching ist eine Reise zu sich selbst. Durch Coaching:

  • Erlangen Sie Bewusstsein für Ihre Motive, Bedürfnisse und Ziele
  • Erinnern Sie sich an positive Erfahrungen und Erfolge
  • Erhalten Sie einen leichteren Zugang zu Ihren Ressourcen und Stärken
  • Kommen Sie von einem Inkompetenz- in einen Kompetenzzustand – und damit in die Selbstwirksamkeit
  • Lenken Sie die Aufmerksamkeit auf eigene Gefühle und Gedanken – sowie auf Ihre Intuition
  • Besinnen Sie sich auf Ihre Körperwahrnehmung und Ihr Bauchgefühl
  • Lernen Sie sich selber besser zu verstehen und klarer zu kommunizieren
  • Steigern Sie die Selbstakzeptanz und den Selbstwert
  • Übernehmen Sie Verantwortlichkeit für das eigene Leben

Haben Sie ein Anliegen?

Dann buchen Sie ein Coaching bei mir!